zitate.net

Zitat 2808


Franz Grillparzer
Der Verstand und die Fähigkeit ihn zu gebrauchen, sind zweierlei Fähigkeiten.

Franz Grillparzer        0





Nachweise

1961: Das goldene Buch der Zitate, Seite 345, Verlag Praktisches Wissen F.W. Peters, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie hat nur dann einen Sinn, wenn sie benutzt wird.
Ernst R. Hauschka    

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant    

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.
Arthur Schopenhauer    

Ein gewöhnlicher Verstand ist wie ein schlechter Jagdhund, der die Fährte eines Gedankens schnell annimmt und schnell wieder verliert.
Hugo von Hofmannsthal    

Wo die Eitelkeit anfängt, hört der Verstand auf.
Marie von Ebner-Eschenbach    






Weitere Zitate