zitate.net

Zitat 2811


Joseph Joubert
Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.

Joseph Joubert        1





Kontext / Erklärung

Die Übersetzung von Franz Graf Pocci in Gedanken, Versuche und Maximen (1851) lautet:

"Die Vernunft kann uns auf das zu Vermeidende aufmerksam machen, das Herz allein sagt, was zu tun ist."

Für eine Entscheidung über den adequaten Wortlaut wären das französische Original und entsprechende Französischkenntnisse von Nöten.


Quelle

1851: Gedanken, Versuche und Maximen, Seite 80, Verlag Chr. Kaiser, Autor: Joseph Joubert, Übersetzung: Franz Graf Pocci, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Friedrich Nietzsche    

Wer mit 19 kein Revolutionär ist, hat kein Herz. Wer mit 40 immer noch ein Revolutionär ist, hat keinen Verstand.
Theodor Fontane    

Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.
Johann Wolfgang von Goethe    

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint-Exupery    

Man kann sich wohl in einer Idee irren, man kann sich aber nicht mit dem Herzen irren.
Fjodor Michailowitsch Dostojewski    






Weitere Zitate