zitate.net

Zitat 2849


Oscar Wilde
Nicht die Vollkommenen, sondern die Unvollkommenen brauchen unsere Liebe.

Oscar Wilde        1





Original

It is not the perfect, but the imperfect, who have need of love


Kontext / Erklärung

1894: Ein Idealer Gatte, 2. Akt, Sir Robert Chiltern (Komödie)


Quelle

1997: Collected Works of Oscar Wilde, ISBN 9781853263972, Seite 632, Verlag Wordsworth Editions, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten.
Unbekannt    

Wenn man Liebe nicht bedingungslos geben und nehmen kann, ist es keine Liebe, sondern ein Handel, in dem ständig Plus und Minus gegeneinander abgewogen werden.
Emma Goldman    

Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich.
Hermann Hesse    

Die meisten Menschen brauchen mehr Liebe, als sie verdienen.
Marie von Ebner-Eschenbach    

Liebe: das triebartig beim homo sapiens als Zwangsvorstellung auftretende Phänomen, trotz Milliardenvorkommens von Individuen des anderen Geschlechtes nur mit einem einzigen Exemplar dieser Gattung leben zu können.
Ron Kritzfeld    






Weitere Zitate