zitate.net

Zitat 3014


Feig, wirklich feig ist nur, wer sich vor seinen Erinnnerungen fürchtet.

Elias Canetti        0





Quelle

1970: Alle vergeudete Verehrung, Seite 63, Verlag C. Hanser, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Manchmal kann man die Vergangenheit mit den Sinnen festhalten: Die eine riecht nach wohltuender Erinnerung, die andere stinkt zum Himmel.
Ernst R. Hauschka    

Nicht jene, die streiten sind zu fürchten, sondern jene, die ausweichen.
Marie von Ebner-Eschenbach    

Wer zugibt, dass er feige ist, hat Mut.
Fernandel    

Der Furchtsame erschrickt vor der Gefahr, der Feige in ihr, der Mutige nach ihr.
Jean Paul    

Es ist nichts zu fürchten als die Furcht.
Ludwig Börne    






Weitere Zitate