zitate.net

Zitat 3071


Winston Churchill
Die Freiheit der Rede hat den Nachteil, dass immer wieder Dummes, Hässliches und Bösartiges gesagt wird. Wenn wir aber alles in allem nehmen, sind wir doch eher bereit, uns damit abzufinden, als sie abzuschaffen.

Winston Churchill        0





Nachweise

1986: Das treffende zitat zu Politik, Recht, Wirtschaft, ISBN 9783499163142, Seite 240, Verlag Rowohlt, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Benjamin Franklin    

Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell    

Wer anderen die Freiheit verweigert, verdient sie nicht für sich selbst.
Abraham Lincoln    

... und wenn ihr dann in vielen Jahren sterbend in eurem Bett liegt, wärt ihr dann nicht bereit jede Stunde einzutauschen von heute bis auf jenen Tag, um einmal nur, ein einziges Mal nur wieder hier stehen zu dürfen, um unseren Feinden zuzurufen: "Ja sie mögen uns das Leben nehmen, aber niemals nehmen sie uns - UNSERE FREIHEIT!!!"
William Wallace    

Die wahre Freiheit ist nichts anderes als Gerechtigkeit.
Johann Gottfried Seume    






 Zitate