zitate.net

Zitat 3085


Marcus Tullius Cicero
Das öffentliche Wohl soll das oberste Gesetz sein.

Marcus Tullius Cicero        1





Kontext / Erklärung

aus: Cicero, De legibus 3 §8


Nachweise

1907: Volks-Fremdwörterbuch, Ausgabe 9, Seite 496, Verlag J.H.W. Dietz Nachf., Nachweis

2004: Verfassung im Diskurs der Welt hier zitiert aus: Cicero, De legibus 3 §8, ISBN ISBN 9783161483615, Seite 150, Verlag Mohr Siebeck, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.
Johann Wolfgang von Goethe    

Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen.
Tacitus    

Die Presse mag ausschweifend sein. Aber sie ist das moralischste Werkzeug der Welt von heute. Durch die Furcht vor der Presse werden mehr Verbrechen, Korruption und Unmoral verhindert als durch das Gesetz.
Joseph Pulitzer    

Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten.
Johann Wolfgang von Goethe    

Wenn man Zehntausend Vorschriften erlässt, vernichtet man jede Achtung für das Gesetz.
Winston Churchill    






Weitere Zitate