zitate.net

Zitat 3147







Quelle

1893: Gesammelte Schriften: Aphorismen, Parabeln, Märchen und Gedichte, Seite 12, Verlag Paetel, Autor: Marie von Ebner-Eschenbach, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Solange man neugierig ist, kann einem das Alter nichts anhaben.
Burt Lancaster    

In der Jugend lernt, im Alter versteht man.
Marie von Ebner-Eschenbach    

Nur wer sein Alter verleugnet, fühlt sich wirklich alt.
Lilli Palmer    

Das Alter hat zwei große Vorteile: Die Zähne tun nicht mehr weh und man hört nicht mehr all das dumme Zeug, das ringsum gesagt wird.
George Bernard Shaw    

Auch mit sechzig kann man noch vierzig sein - aber nur noch eine halbe Stunde am Tag.
Anthony Quinn    






Weitere Zitate