zitate.net

Zitat 3205


Anselm Feuerbach
Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.

Anselm Feuerbach        0





Quelle

1902: Ein Vermächtniss,Ausgabe 5, Seite 173, Verlag C. Gerold's Sohn, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln    

Die Freiheit lieben, heißt andere lieben; die Macht lieben, sich selbst lieben.
William Hazlitt    

Kein Mensch besitzt so viel Festigkeit, dass man ihm die absolute Macht zubilligen könnte.
Albert Camus    

Wenn irgendwo zwischen zwei Mächten ein noch so harmlos aussehender Pakt geschlossen wird, muss man sich sofort fragen, wer hier umgebracht werden soll.
Otto von Bismarck    

Macht ist das stärkste Aphrodisiakum.
Henry Kissinger    






Weitere Zitate