zitate.net

Zitat 3245


Benjamin Franklin
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

Benjamin Franklin        1





Original

Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann um eine geringfügige bloß jeweilige Sicherheit zu bewirken, verdient weder Freiheit, noch Sicherheit.

Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.


Quelle

1759: An Historical Review of the Constitution and Government of Pennsylvania, Seite 289, Verlag R. Griffiths, Quelle

1840: The works of Benjamin Franklin: with notes and a life of the author by J. Sparks, Band 3, Seite 430, Verlag Childs & Peterson, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Die Freiheit ist ein Luxus, den sich nicht jedermann gestatten kann.
Otto von Bismarck    

Die Freiheit der Rede hat den Nachteil, dass immer wieder Dummes, Hässliches und Bösartiges gesagt wird. Wenn wir aber alles in allem nehmen, sind wir doch eher bereit, uns damit abzufinden, als sie abzuschaffen.
Winston Churchill    

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Jean-Jacques Rousseau    

Wer anderen die Freiheit verweigert, verdient sie nicht für sich selbst.
Abraham Lincoln    

Die wahre Freiheit ist nichts anderes als Gerechtigkeit.
Johann Gottfried Seume    






Weitere Zitate