zitate.net

Zitat 3444


Die Ungerechtigkeit der Geschichte besteht darin, dass wir die gleichen Augen und Ohren haben wie unsere Vorfahren, obwohl wir weit mehr hören und sehen als sie.

Ernst R. Hauschka        0





Nachweise

2009: Einer von zweihundertfünfzigtausend, ISBN 9783837066531, Seite 13, Verlag BoD – Books on Demand, Nachweis

2005: Auf Flanderns Feldern gefallen, ISBN 9783899593662, Seite 7, Der Andere Verlag, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
Mahatma Gandhi    

Die Geschichte ist der beste Lehrer mit den unaufmerksamsten Schülern.
Indira Gandhi    

Geschichten schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen.
Johann Wolfgang von Goethe    

Der Patriotismus verdirbt die Geschichte.
Johann Wolfgang von Goethe    

Die Geschichte lehrt dauernd, aber sie findet keine Schüler.
Ingeborg Bachmann    






Weitere Zitate