zitate.net

Zitat 3454


Friedrich Hebbel
Es gibt keine reine Wahrheit, aber ebensowenig einen reinen Irrtum.

Friedrich Hebbel        0





Quelle

1911: Friedrich Hebbel: sämtliche Werke, Seite 392, Verlag G. Müller, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum.
Johann Wolfgang von Goethe    

So manche Wahrheit ging von einem Irrtum aus.
Marie von Ebner-Eschenbach    

Wer sich von der Wahrheit nicht besiegen lässt, der wird vom Irrtum besiegt.
Augustinus Aurelius    

Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann.
Ernst R. Hauschka    

Wenn man über jemanden die Wahrheit erfahren will, ist dieser jemand meiner Erfahrung nach der letzte, den ich fragen würde.
Dr. Gregory House    






Weitere Zitate