zitate.net

Zitat 3575


Je üppiger die Pläne blühen, um so verzwickter wird die Tat.

Erich Kästner        0





Quelle

1943: Doktor Erich Kästners lyrische Hausapotheke, Seite 170, Rascher Verlag, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu machen.
Konfuzius    

Die Wahrheit einer Absicht ist die Tat.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel    

Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang.
Albert Camus    

Taten lehren den Menschen, und Taten trösten ihn.
Johann Heinrich Pestalozzi    

Lass deine Taten sein wie deine Worte. Und deine Worte wie dein Herz.
Ludwig Uhland    






Weitere Zitate