zitate.net

Zitat 3598


Søren Kierkegaard
Die Menschen scheinen die Sprache nicht empfangen zu haben, um die Gedanken zu verbergen, sondern um zu verbergen, dass sie keine Gedanken haben.

Søren Kierkegaard        0





Nachweise

1981: Die Aktion, Ausgaben 1-7, Seite 95, Verlag L. Schulenburg, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken.
Samuel Johnson    

Wenn alle Menschen nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden sie bald den Gebrauch der Sprache verlieren.
William Shakespeare    

Auch ein Mensch, der zwanzig Sprachen beherrscht, gebraucht seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
Jean-Paul Belmondo    

Jede Revolution war zuerst ein Gedanke im Kopf eines Menschen.
Ralph Waldo Emerson    

Die meisten Menschen denken hauptsächlich über das nach, was die anderen Menschen über sie denken.
Sean Connery    






Weitere Zitate