zitate.net

Zitat 3651


Karl Kraus
Nicht alles, was totgeschwiegen wird, lebt.

Karl Kraus        0





Quelle

1955: Werke, Band 3, Seite 95, Kösel-Verlag, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Ich glaube nicht an ein Leben nach dem Tod, obwohl ich ein Paar Unterhosen zum Wechseln mitnehmen werde.
Woody Allen    

Du musst schnell leben; der Tod kommt früh.
James Dean    

Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.
Marcus Aurelius    

Sinn des Lebens: etwas, das keiner genau weiß. Jedenfalls hat es wenig Sinn, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein.
Peter Ustinov    

Man schließt die Augen der Toten behutsam; nicht minder behutsam muss man die Augen der Lebenden öffnen.
Jean Cocteau    






Weitere Zitate