zitate.net

Zitat 3689


Gottfried Wilhelm von Leibniz
Die Gerechtigkeit ist nichts anderes als die Nächstenliebe des Weisen.

Gottfried Wilhelm von Leibniz        0





Nachweise

1993: Prinzipio-Reduktionismus: eine Naturphilosophie, ISBN 9783980162814, Seite 106, Verlag Freie Politische Edition, Nachweis

1963: Gedanken aus drei Jahrtausenden, Seite 186, Verlag Non Stop-Bücherei, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Die wahre Freiheit ist nichts anderes als Gerechtigkeit.
Johann Gottfried Seume    

Barmherzigkeit ist leichter zu üben als Gerechtigkeit.
Sully Prudhomme    

Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat.
Konrad Adenauer    

Wenn man - aus welchem Grunde auch immer - den Gürtel enger schnallen muss, muss die Gerechtigkeit größer geschrieben werden. Sonst nimmt man die Menschen nicht mit.
Egon Bahr    

Der Mensch ist ein Wesen, das in einer Zelle beginnt und normalerweise auch in einer enden würde, wenn der Gerechtigkeit wirklich genüge geschähe.
Unbekannt    






Weitere Zitate