zitate.net

Zitat 3974


Dwight D. Eisenhower
Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu essen bekommen, denen, die frieren und keine Kleidung haben. Eine Welt unter Waffen verpulvert nicht nur Geld allein. Sie verpulvert auch den Schweiß ihrer Arbeiter, den Geist ihrer Wissenschaftler und die Hoffnung ihrer Kinder.

Dwight D. Eisenhower        0





Original

Every gun that is made, every warship launched, every rocket fired signifies, in the final sense, a theft from those who hunger and are not fed, those who are cold and are not clothed. This world in arms is not spending money alone. It is spending the sweat of its laborers, the genius of its scientists, the hopes of its children.


Kontext / Erklärung

1953: 16.04. Washington, Rede an die Amerikanische Gesellschaft von Nachrichteneditoren: "The Chance for Peace", http://www.edchange.org/multicultural/speeches/ike_chance_for_peace.html


Quelle

1982: UFCW Action, Bände 4-7, Seite 4, Verlag United Food and Commercial Workers International Union, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.
Albert Einstein    

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.
Plato    

Ich war dagegen aus zwei Gründen. Erstens waren die Japaner bereit sich zu ergeben, und es war nicht notwendig, sie mit dieser schrecklichen Sache zu treffen. Und Zweitens, ich hasste den Gedanken, dass unser Land das erste sein würde, das solch eine Waffe einsetzt.
Dwight D. Eisenhower    

Der ungerechteste Frieden ist immer noch besser als der gerechteste Krieg.
Marcus Tullius Cicero    

Besser einander beschimpfen als einander beschießen.
Winston Churchill    




Weitere Zitate