zitate.net

Zitat 4079


Dem stärksten Willen fehlt oft die Kraft, die einer zarten Emotion selbstverständlich ist.

Elfriede Hablé        0





Nachweise

2009: Das 1x1 des Audio-Marketings, ISBN 9783000268687, Seite 22, Verlag comevis, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.
Mahatma Gandhi    

Zu einem vollkommenen Menschen gehört die Kraft des Denkens, die Kraft des Willens, die Kraft des Herzens.
Ludwig Feuerbach    

Zu haben was man will ist Reichtum, es aber ohne Reichtum tun, ist Kraft.
George Bernard Shaw    

Es bleibt einem jeden immer noch so viel Kraft, das auszuführen, wovon er überzeugt ist.
Johann Wolfgang von Goethe    

Wer an die Freiheit des menschlichen Willens glaubt, hat nie geliebt und nie gehasst.
Marie von Ebner-Eschenbach    






Weitere Zitate