zitate.net

Zitat 4174


Stendhal
Ein Roman ist wie der Bogen einer Geige und ihr Resonanzkörper wie die Seele des Lesers.

Stendhal        0





Nachweise

2008: Deutsche Dezember-Ausgabe Reader's Digest, Seite 85, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

In Büchern liegt die Seele aller gewesenen Zeit.
Thomas Carlyle    

Die besten Bücher sind die, von denen jeder Leser meint, er hätte sie selbst machen können.
Blaise Pascal    

Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.
Franz Kafka    

Es scheint schon komisch, nicht wahr, dass dieser Westerntyp [Clint Eastwood] den Blues mag und das Gefühl des Schmerzes in diesen Liedern und den Jazz, aber das ist auch Futter für seine Seele.
Eli Wallach    

Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will.
William Faulkner    






Weitere Zitate