zitate.net

Zitat 4284


Jean-Paul Belmondo©
Die meisten Menschen sind unglücklich, weil sie vom Glück zu viel verlangen. Der Ehrgeiz ist der größte Feind des Glücks, denn er macht blind.

Jean-Paul Belmondo        0





Nachweise

2007: Zitatenschatz Widder 21. März bis 20. April, ISBN 9783899941081, Seite 90, Verlag Schlütersche, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Alles ist gut. Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird gleich glücklich sein, sofort im selben Augenblick.
Fjodor Michailowitsch Dostojewski    

Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Große vergebens warten.
Pearl S. Buck    

Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.
Albert Schweitzer    

Bedenke, dass die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein.
Sokrates    

Menschliches Glück stammt nicht so sehr aus großen Glücksfällen, die sich selten ereignen, als vielmehr aus kleinen glücklichen Umständen, die jeden Tag vorkommen.
Benjamin Franklin    






Weitere Zitate