zitate.net

Zitat 4328


Dietrich Bonhoeffer©
Man muss sich durch die kleinen Gedanken, die einen ärgern, immer wieder hindurchfinden zu den großen Gedanken, die einen stärken.

Dietrich Bonhoeffer        0





Nachweise

1998: Widerstand und Ergebung: Briefe und Aufzeichnungen aus der Haft, ISBN 9783579018782, Seite 492, Verlag Chr. Kaiser, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Gedanken sind zollfrei, aber man hat doch Scherereien.
Karl Kraus    

Unverständlichkeit ist noch lange kein Beweis für tiefe Gedanken.
Marcel Reich-Ranicki    

Zu größerer Klarheit über seine Gedanken gelangt man, indem man sie anderen klar zu machen sucht.
Joseph Unger    

Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.
Albert Einstein    

Die Menschen scheinen die Sprache nicht empfangen zu haben, um die Gedanken zu verbergen, sondern um zu verbergen, dass sie keine Gedanken haben.
Søren Kierkegaard    






Weitere Zitate