zitate.net

Zitat 4690


Molière
Neugier ist die Tochter der Eifersucht.

Molière        0





Nachweise

1997: Das große Handbuch der Zitate, ISBN 3332008188, Seite 325, Verlag Signa, Nachweis

1980: Aphorismen von A-Z, Seite 321, Drei Lilien Verlag, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Eifersucht ist Angst vor dem Vergleich.
Max Frisch    

Eifersucht: unnötige Besorgnis um etwas, das man nur verlieren kann, wenn es sich sowieso nicht lohnt, es zu halten.
Ambrose Bierce    

Die Liebe besteht zu drei Vierteln aus Neugier.
Giacomo Casanova    

Die Eifersucht lässt dem Verstand niemals genügend Freiheit, um die Dinge zu sehen, wie sie sind!
Miguel de Cervantes    

Neid ist die Eifersucht darüber, dass sich Gott auch mit anderen Menschen außer uns beschäftigt.
Ernst R. Hauschka    






Weitere Zitate