zitate.net

Zitat 4692


Peter Rosegger
Wer Kindern was verspricht, sei es ein Spiel, ein Geschenk oder sei es die Rute, der halte es wie einen Eid.

Peter Rosegger        0





Quelle

1910: Gesammelte Werke, Band 37, Seite 46, Verlag L. Staackman, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln.
Astrid Lindgren    

Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.
Mahatma Gandhi    

Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen.
Maria Montessori    

Kinder, die man nicht liebt, werden Erwachsene, die nicht lieben.
Pearl S. Buck    

In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal, und erst jetzt versteht man es ganz.
Søren Kierkegaard    






 Zitate