Zitat 4698




Das Vorurteil ist die hochnäsige Empfangsdame im Vorzimmer der Vernunft.



Nächstes Zitat    Zitate




Quelle

1970: Karl Heinrich Waggerl / Sämtliche Werke, Band 2, Seite 642, Verlag O. Müller, Autor: Karl Heinrich Waggerl, Quelle




Ähnliche Zitate

Der Mensch ist vielerlei. Aber vernünftig ist er nicht.
Oscar Wilde    

Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
Bertolt Brecht    

Durch Vernunft, nicht durch Gewalt soll man Menschen zur Wahrheit führen.
Denis Diderot    

Ich achte nicht auf die Vernunft. Die Vernunft empfiehlt immer das, was ein anderer gern möchte.
Elizabeth Gaskell    

Vernunft annehmen kann niemand, der nicht schon welche hat.
Marie von Ebner-Eschenbach    






 Zitate