zitate.net

Zitat 4716


Um zu Besitz zu gelangen, sind die Menschen tapfer, um ihn zu bewahren, werden sie feig.

Hans Lohberger        0





Nachweise

1993: Das große Handbuch der Zitate, ISBN 9783570016091, Seite 88, Bertelsmann Lexikon Verlag GmbH, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden.
Marie von Ebner-Eschenbach    

Doch der Besitz verschafft Freunde. Das gebe ich zu; aber falsche, und er verschafft sie nicht dir, sondern sich.
Erasmus von Rotterdam    

Ein Feigling ist ein Mensch, bei dem der Selbsterhaltungstrieb normal funktioniert.
Ambrose Bierce    

Es ist nicht üblich, das zu lieben, was man besitzt.
Anatole France    

Wer zugibt, dass er feige ist, hat Mut.
Fernandel    






Weitere Zitate