zitate.net

Zitat 4720


Die Freiheit ist wie das Meer: Die einzelnen Wogen vermögen nicht viel, aber die Kraft der Brandung ist unwiderstehlich.

Václav Havel        0





Nachweise

2006: Zitatenschatz Waage, ISBN 9783899941029, Seite 58, Verlag Schlütersche, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Wer anderen die Freiheit verweigert, verdient sie nicht für sich selbst.
Abraham Lincoln    

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Jean-Jacques Rousseau    

Es gibt keine Freiheit ohne gegenseitiges Verständnis.
Albert Camus    

Die Welt hat nie eine gute Definition für das Wort Freiheit gefunden.
Abraham Lincoln    

Die wahre Freiheit ist nichts anderes als Gerechtigkeit.
Johann Gottfried Seume    






Weitere Zitate