zitate.net

Zitat 5006


Peter Rosegger
Ein Kind ist ein Buch, aus dem wir lesen und in das wir schreiben sollen.

Peter Rosegger        0





Nachweise

2001: Das österreichische Zitatenlexikon, ISBN 3222128774, Seite 157, Verlag Styria, Nachweis

1971: Das große Handbuch geflügelter Definitionen, Ausgabe 2, Seite 219, Moderne Verlags GmbH, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.
Augustinus Aurelius    

Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln.
Astrid Lindgren    

Kinder, die man nicht liebt, werden Erwachsene, die nicht lieben.
Pearl S. Buck    

Du kannst deinen Kindern deine Liebe geben, nicht aber deine Gedanken. Sie haben ihre eigenen.
Khalil Gibran    

Alle unsere Irrtümer übertragen wir auf unsere Kinder, in denen sie untilgbare Spuren hinterlassen.
Maria Montessori    






Weitere Zitate