zitate.net

Zitat 5063


Beim Abschied wird die Zuneigung zu den Dingen, die uns lieb sind, immer ein wenig wärmer.

Michel de Montaigne        0





Kontext / Erklärung

aus Essais III, Seite 5


Nachweise

1968: Das treffende Zitat, Ausgabe 4, Seite 9, Verlag Ott, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Ein Abschied verleitet immer dazu, etwas zu sagen, was man sonst nicht ausgesprochen hätte.
Michel de Montaigne    

Kein Abschied auf der Welt fällt schwerer als der Abschied von der Macht.
Charles Maurice de Talleyrand    

Verstand und Genie rufen Achtung und Hochschätzung hervor, Witz und Humor erwecken Liebe und Zuneigung.
David Hume    

Du kannst deine Augen schließen, wenn du etwas nicht sehen willst, aber du kannst nicht dein Herz verschließen, wenn du etwas nicht fühlen willst.
Johnny Depp    

Die Scherben einer Liebe lassen sich nie mehr zusammensetzen.
Sully Prudhomme    




Weitere Zitate