zitate.net

Zitat 5218


Marie de Sévigné
Ich gehe viel spazieren, einmal einfach, weil strahlendes Wetter ist, dann auch, weil ich die kommenden Herbststürme vorausahne. So nütze ich wie ein Geizhals aus, was Gott mir schenkt.

Marie de Sévigné        0





Nachweise

2014: de.wikiquote.org/wiki/Marie_de_S%C3%A9vign%C3%A9, Brief an Frau von Grignan vom 21. Juli 1680, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht.
Abraham Lincoln    

Wie der stille See seinen dunklen Grund in der tiefen Quelle hat, so hat die Liebe eines Menschen ihren rätselhaften Grund in Gottes Licht.
Søren Kierkegaard    

Amor ist der größte Spitzbube unter den Göttern; der Widerspruch scheint sein Element zu sein.
Giacomo Casanova    

Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat.
Victor Hugo    

Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
Benjamin Franklin    






Weitere Zitate