zitate.net

Zitat 5309


Die Revolutionäre machen nicht die Revolution! Die Revolutionäre sind diejenigen, die wissen, wann die Macht auf der Straße liegt und wann sie sie aufheben können!

Hannah Arendt        0





Original

Revolutionaries do not make revolutions! The revolutionaries are those who know when power is lying in the street and when they can pick it up.


Quelle

1972: Crises of the Republic, ISBN 9780547705156, Seite 206, Verlag Houghton Mifflin Harcourt, Quelle

1971: Politische Studien, Band 22, Seite 301, Isar-Verlag, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Malcolm X war eine dynamische Person, ein sehr besonderer Mensch, der eine Revolution ausgelöst haben könnte. Er musste ausgeschaltet werden. Die amerikanische Regierung konnte ihn nicht am Leben lassen. Wenn 23 Millionen "Schwarze" einen charismatischen Führer wie ihn fänden, wären sie ihm gefolgt. Das konnten diejenigen, die an der Macht waren, nicht hinnehmen.
Marlon Brando    

Alle Revolutionen haben bisher nur eines bewiesen, nämlich, dass sich vieles ändern lässt, bloß nicht die Menschen.
Karl Marx    

Die Freiheit lieben, heißt andere lieben; die Macht lieben, sich selbst lieben.
William Hazlitt    

Jede Revolution war zuerst ein Gedanke im Kopf eines Menschen.
Ralph Waldo Emerson    

Man kann niemals eine Revolution machen, um damit eine Demokratie zu gründen. Man muss eine Demokratie haben, um eine Revolution herbeiführen zu können.
Gilbert Keith Chesterton    






Weitere Zitate