zitate.net

Zitat 5352


Maria Montessori
Das ist die Situation des Kindes, das in der Umwelt der Erwachsenen lebt: ein Störenfried, der etwas für sich sucht und nichts findet, der eintritt und sogleich fortgewiesen wird. Seine Lage ähnelt der eines Mannes, dem die bürgerlichen Rechte und das Recht auf seine Umwelt aberkannt worden sind: Es ist ein an den Rand der Gesellschaft verwiesenes Wesen, das jedermann ohne Respekt behandeln, beschimpfen und strafen darf, dank einem von der Natur verliehenen Recht: dem Recht des Erwachsenen.

Maria Montessori        0





Quelle

2009: Kinder sind anders, ISBN 9783608945355, Seite 16, Verlag Klett-Cotta, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Schule ist jenes Exil, in dem der Erwachsene das Kind solange hält, bis es imstande ist, in der Erwachsenenwelt zu leben, ohne zu stören.
Maria Montessori    

Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.
Pablo Picasso    

Da ich ständig mit Erwachsenensituationen konfrontiert war und mir die Gesellschaft Gleichaltriger versagt war, hörte ich in dem Augenblick auf, Kind zu sein, als ich anfing beim Film zu arbeiten.
Elizabeth Taylor    

Kinder, die man nicht liebt, werden Erwachsene, die nicht lieben.
Pearl S. Buck    

Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.
Mahatma Gandhi    






Weitere Zitate