zitate.net

Zitat 5526


Elizabeth Taylor
Ich glaube nicht, dass er [James Dean] irgendjemanden oder irgendetwas brauchte - außer seiner Schauspielerei.

Elizabeth Taylor        1





Original

I don't think he needed anybody or anything - except his acting.


Nachweise

2007: Movie Icons James Dean, ISBN 9783822822203, Seite 139, Verlag Taschen GmbH, Nachweis

1988: James Dean: The Man, the Legend, Seite 30, Verlag Dennis Oneshots, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Es ist eine einfache Tatsache, dass jeder von uns Schauspieltechniken anwendet, um irgendein Ziel zu erreichen, das man anstrebt ... Schauspielerei ist das gesellschaftliche Schmiermittel schlechthin und auch ein Mittel, unsere Interessen zu schützen und in jedem Bereich des Lebens einen Vorteil zu ergattern.
Marlon Brando    

In jeder Rolle, die du spielst, steckt ein bestimmter Anteil von dir selbst drin. Das muss so sein, sonst ist es einfach keine Schauspielerei. Dann ist es Lügen.
Johnny Depp    

Schule ist jenes Exil, in dem der Erwachsene das Kind solange hält, bis es imstande ist, in der Erwachsenenwelt zu leben, ohne zu stören.
Maria Montessori    

Ich fing in den 1980er Jahren als Gitarrist an. Ich tat mich mit einem Typen zusammen, der James Dean vergötterte, und er gab mir ein Exemplar der Dean-Biografie The Mutant King, die ich wirklich interessant fand. Während ich das Buch las, schaute ich mir ... denn sie wissen nicht, was sie tun an, und ich dachte: 'Wow, dieser Kerl hat wirklich was!' - und ich war abhängig. Ich interessierte mich bis dahin nicht wirklich für die Schauspielerei - aber James Dean war der Katalysator."
Johnny Depp    

Oh, ja. 'Der Kerl kann keinen Film tragen. Er macht all diese sonderbaren Kunstfilme. Er arbeitet mit Regisseuren zusammen, deren Namen wir nicht aussprechen können.' ... Man könnte Schlimmeres über mich sagen.
Johnny Depp    






Weitere Zitate