zitate.net

Zitat 973


Hermann Hesse
Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken.

Hermann Hesse        0





Quelle

1977: Magie des Buches: Betrachtungen, Seite 42, Verlag Suhrkamp, Quelle


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen und es klingt hohl, ist das allemal im Buch?
Georg Christoph Lichtenberg    

Gewisse Bücher scheinen geschrieben zu sein, nicht damit man daraus lerne, sondern damit man wisse, dass der Verfasser etwas gewusst hat.
Johann Wolfgang von Goethe    

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.
Heinrich Heine    

Ein klassisches Werk ist ein Buch, das die Menschen loben, aber nie lesen.
Ernest Hemingway    

Auch das schlechteste Buch hat seine gute Seite: die letzte!
John Osborne    






Weitere Zitate