zitate.net

Zufällige Zitate



Suchen



Dietrich Bonhoeffer©
Jedes Werden in der Natur, im Menschen, in der Liebe muss abwarten, geduldig sein, bis seine Zeit zum Blühen kommt.

Dietrich Bonhoeffer       
Charles Dickens
Ohne schlechte Menschen gäbe es keine guten Anwälte.

Charles Dickens       
William Faulkner
Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren.

William Faulkner       
Johannes Brahms
Es ist nicht schwer, zu komponieren. Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen.

Johannes Brahms       
André Malraux
In der Politik ist es manchmal wie in der Grammatik: Ein Fehler, den alle begehen, wird schließlich als Regel anerkannt.

André Malraux       
Marcus Tullius Cicero
Einen sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache.

Marcus Tullius Cicero       



Anzeige
Anzeige