Erschöpfungzitate
Die besten Zitate über Erschöpfung



Suchen



Marie von Ebner-Eschenbach
Die Gleichgültigkeit, der innere Tod, ist manchmal ein Zeichen von Erschöpfung, meistens ein Zeichen von geistiger Impotenz und immer — guter Ton.
Peter Gallagher
©
Ehe man eigene Kinder hat, hat man nicht die leiseste Vorstellung davon, welches Ausmaß die eigene Stärke, Liebe oder Erschöpfung annehmen kann.
Bertolt Brecht
©
Vertrauen wird dadurch erschöpft, dass es in Anspruch genommen wird.
Mark Twain
Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.
Dr. Gregory House
©
Arbeite klug, nicht hart.
Demokrit
Jedes Bad ist eine leibliche Wiedergeburt.








 Zitate