Trägheitzitate
Top 10 Zitate über Trägheiten



Suchen



Johann Wolfgang von Goethe
Missverständnisse und Trägheit machen vielleicht mehr Irrungen in der Welt als List und Bosheit.
Der größte Feind des Fortschritts ist nicht der Irrtum, sondern die Trägheit.
Herbert von Karajan
©
Jede künstlerische Leistung ist ein Sieg über die menschliche Trägheit.
Konrad Zuse
Bisher war der Bürger durch die Trägheit der Bürokratie vor vielen Übergriffen des Bürokratismus geschützt. Jetzt kommt der Computer und macht das alles in Millisekunden.
Gustav Heinemann
©
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
Martin Luther King
Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.









Nächste Seite    Zitate