Zitat 1366




Lucius Annaeus Seneca
©
Nicht wer wenig hat, sondern wer viel wünscht, ist arm.



Zurück       Teilen  Suche    Zitate




Nachweise

1964: Das gute Wort, Seite 8, Österreichischer Bundesverlag, Nachweis

1963: Führende Worte, Band 2, Seite 202, Verlag Haude & Spenersche Verlagsbuchhandlung, Nachweis




Ähnliche Zitate

Arm ist nicht, wer wenig hat, sondern wer viel braucht.
Peter Rosegger    

Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur, der nie geträumt hat.
Marie von Ebner-Eschenbach    

Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinem Reichtum hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.
Epikur von Samos    

Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, der wäre auch nicht zufrieden mit dem, was er haben möchte.
Berthold Auerbach    

Die unangenehmsten Reichen sind die, die nicht einsehen wollen, wie arm sie sind.
Ernst R. Hauschka    






 Zitate   Suche