Zitat 2401




Marie von Ebner-Eschenbach
Ein ganzes Buch — ein ganzes Leben.



Zurück       Teilen  Suche    Zitate




Quelle

1893: Gesammelte Schriften: Aphorismen, Parabeln, Märchen und Gedichte, Seite 47, Verlag Paetel, Autor: Marie von Ebner-Eschenbach, Quelle




Ähnliche Zitate

Gesichter sind die Lesebücher des Lebens.
Federico Fellini    

Es gibt ein Buch, das viele, die es auswendig wissen, nicht kennen.
Marie von Ebner-Eschenbach    

Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.
Franz Kafka    

Jeder möge sein eigener Geschichtsschreiber sein, dann wird er sorgfältiger und anspruchsvoller leben.
Bertolt Brecht    

Auch das schlechteste Buch hat seine gute Seite: die letzte!
John Osborne    






 Zitate   Suche