Zitat 2463




Marie von Ebner-Eschenbach
Wir können uns nicht genug darüber wundern, wie so wichtig den andern ihre eigenen Angelegenheiten sind.



Zurück       Teilen  Suche    Zitate




Quelle

1893: Gesammelte Schriften: Aphorismen, Parabeln, Märchen und Gedichte, Seite 68, Verlag Paetel, Autor: Marie von Ebner-Eschenbach, Quelle




Ähnliche Zitate

Es gibt kein Wunder für den, der sich nicht wundern kann.
Marie von Ebner-Eschenbach    

Was jedermanns Angelegenheit ist, geht keinen etwas an - ausgenommen die Journalisten.
Joseph Pulitzer    

Wie lächerlich und weltfremd ist der, der sich über irgend etwas wundert, das im Leben vorkommt.
Marcus Aurelius    

Wer sich nicht mehr wundern und in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot.
Albert Einstein    

Jeder Mensch bemüht sich mehr oder weniger, sich ein Mäntelchen umzuhängen, indem er vor allem vor Anderen und dann auch vor sich selbst, sich wichtig und erstrebenswert vorkommt.
Max Beckmann    






 Zitate   Suche