Zitat 3355




Jean Giraudoux
Nie hat ein Dichter die Natur so frei ausgelegt, wie ein Jurist die Wirklichkeit.



Nächstes Zitat    Zitate




Nachweise

1972: Der Spiegel, Band 26, Seite 86, Verlag R. Augstein, Nachweis




Ähnliche Zitate

Alles, was die Natur selbst anordnet, ist zu irgendeiner Absicht gut. Die ganze Natur überhaupt ist eigentlich nichts anderes, als ein Zusammenhang von Erscheinungen nach Regeln; und es gibt überall keine Regellosigkeit.
Immanuel Kant    

Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
Albert Schweitzer    

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.
Charles Darwin    

Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat.
Johann Wolfgang von Goethe    

Die Natur betrügt uns nie. Wir sind es immer, die wir uns selbst betrügen.
Jean-Jacques Rousseau    




Natur Zitate
Wirklichkeit Zitate
Dichterzitate
Juristen Zitate
→ ...


 Zitate