Zitat 3384




Johann Wolfgang von Goethe
Das Höchste, wozu der Mensch gelangen kann, ist das Erstaunen.



Nächstes Zitat    Zitate




Quelle

1906: Goethes Faust, Band 2, Seite 303, Verlag M. Hesse, Quelle




Ähnliche Zitate

Der Mensch kann wohl die höchsten Gipfel erreichen, aber verweilen kann er dort nicht lange.
George Bernard Shaw    

Manche Menschen sind wie gewaltige Berge: je höher, um so eisiger.
Ernst R. Hauschka    

Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt's nicht.
Konrad Adenauer    

Der Mensch ist vielerlei. Aber vernünftig ist er nicht.
Oscar Wilde    

Die meisten Menschen denken hauptsächlich über das nach, was die anderen Menschen über sie denken.
Sean Connery    






 Zitate