Zitat 79




Friedrich Nietzsche
In allen Augenblicken, wo wir unser Bestes tun, arbeiten wir nicht. Arbeit ist nur ein Mittel zu diesen Augenblicken.



Zurück       Teilen  Suche    Zitate




Quelle

1899: Nietzsche's Werke, Seite 393, Verlag C. G. Naumann, Autor: Friedrich Nietzsche, Quelle




Ähnliche Zitate

Die großen Augenblicke im guten wie im bösen Sinne sind die, in denen wir getan haben, was wir uns nie zugetraut hätten.
Marie von Ebner-Eschenbach    

Es gibt eine Zeit für die Arbeit. Und es gibt eine Zeit für die Liebe. Mehr Zeit hat man nicht.
Coco Chanel    

Mach deine Arbeit und verlange deine Bezahlung - aber bitte in dieser Reihenfolge.
Cary Grant    

Wenn man treu und brav acht Stunden täglich arbeitet, kann man es vielleicht dazu bringen, Chef zu werden und zwölf Stunden täglich arbeiten.
Robert Frost    

Wir brauchen viele Jahre bis wir verstehen, wie kostbar Augenblicke sein können.
Ernst Ferstl    






 Zitate   Suche