Gläubig Zitate
Die besten Zitate und Sprüche zu Gläubig



Suche



Marie von Ebner-Eschenbach
Der Gläubige, der nie gezweifelt hat, wird schwerlich einen Zweifler bekehren.
Benjamin Franklin
Gläubiger haben ein besseres Gedächtnis als Schuldner.
Max Planck
Für den gläubigen Menschen steht Gott am Anfang, für den Wissenschaftler am Ende aller seiner Überlegungen.
Kurt Tucholsky
Ein skeptischer Katholik ist mir lieber als ein gläubiger Atheist.
Abraham Lincoln
Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt, denn er hat so viele von ihnen gemacht.
Charles Darwin
Ich kann es kaum begreifen, wie jemand, wer es auch sei, wünschen könnte, die christliche Lehre möge wahr sein; denn wenn es so ist, dann zeigt der einfache Text [das Evangelium], dass die Ungläubigen, und ich müsste zu ihnen meinen Vater, meinen Bruder und nahezu alle meine besten Freunde zählen, ewige Strafen verbüßen müssen. Das ist eine abscheuliche Lehre.








Nächste Seite       Teilen  Suche    Zitate