Meerzitate
Top 10 Zitate über Meere



Suchen



Franz Kafka
Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.
Die Freiheit ist wie das Meer: Die einzelnen Wogen vermögen nicht viel, aber die Kraft der Brandung ist unwiderstehlich.
Francis Bacon
Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.
Marie von Ebner-Eschenbach
Zwischen Können und Tun liegt ein Meer und auf seinem Grunde gar oft die gescheiterte Willenskraft.
Segeln: die teuerste Art unbequem und langsam zu reisen.
Engländer: teesüchtige Seetüchtige.









Nächste Seite    Zitate

Meer Sprüche