Weiblich Zitate
Die besten Zitate zu Weiblich



Suchen



Coco Chanel
Weibliche Nacktheit muss man den Männern mit dem Teelöffel geben, nicht mit der Schöpfkelle.
Sigmund Freud
Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: "Was will eine Frau eigentlich?"
Arthur Schopenhauer
Das niedrig gewachsene, schmalschultrige, breithüftige und kurzbeinige Geschlecht das Schöne zu nennen, konnte nur der vom Geschlechtstrieb umnebelte männliche Intellekt fertigbringen.
Maurice Chevalier
Die Logik der Frauen beruht auf der Überzeugung, dass nichts unmöglich ist.
Demokrit
Jedes Bad ist eine leibliche Wiedergeburt.
Eleonora Duse
Kein Mann hat Phantasie genug, die weibliche Vernunft zu begreifen, deshalb nennt man sie Unvernunft.








 Zitate