zitate.net

Zitat 2973


Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören.

Gerhard Bronner        0





Nachweise

2001: Rat & Hilfe: Hodenkrebs, ISBN 9783898733113, Seite 18, Verlag Cuvillier Verlag, Nachweis


Zitat bearbeiten




Ähnliche Zitate

Solange es Haare gibt, liegen sich Menschen in denselben.
Heinz Erhardt    

Die Wissenschaft ist der Verstand der Welt, die Kunst ihre Seele.
Maksim Gorki    

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.
Winston Churchill    

Die Kunst des schönen Gebens wird in unserer Zeit immer seltener, in demselben Maße, wie die Kunst des plumpen Nehmens, des rohen Zugreifens täglich allgemeiner gedeiht.
Heinrich Heine    

Kunst hat mit Geschmack nichts zu tun.
Max Ernst    






Weitere Zitate