Vergeblich Zitate
Die besten Zitate und Sprüche zu Vergeblich






Marie von Ebner-Eschenbach
Sich von einem ungerechten Verdacht reinigen wollen ist entweder überflüssig oder vergeblich.
Thomas von Aquin
Unmöglich kann ein naturhaftes Begehren vergeblich sein.
André Gide
©
So geht es oft mit einer Unterhaltung: Nach einer Weile vergeblicher Auseinandersetzung merkt man, dass man gar nicht von derselben Sache gesprochen hat.
Benjamin Franklin
Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse.








Teilen  Suche    Zitate