Verlangen Zitate
Top 20 Zitate und Sprüche zu Verlangen






Marie von Ebner-Eschenbach
Überlege einmal, bevor du gibst, überlege zweimal, bevor du annimmst, und tausendmal, bevor du verlangst.
Benjamin Franklin
Es ist leichter das erste Verlangen zu unterdrücken, als alle folgenden zu befriedigen.
J.R.R. Tolkien
Und schießlich gibt es das älteste und tiefste Verlangen, die große Flucht dem Tod zu entrinnen.
Samuel Butler
Fortschritt ist etwas, das auf dem allgemeinen und angeborenen Verlangen jedes Wesens beruht, über seine Verhältnisse zu leben.
Lilli Palmer
©
Treue kann man nicht verlangen. Treue ist ein Geschenk.
Jean-Paul Belmondo
©
Versuchung ist ein Parfum, das man so lange riecht, bis man die Flasche haben möchte.








Nächste Seite       Teilen  Suche    Zitate